Abteil 037 (remus + ...? )

Nach unten

Abteil 037 (remus + ...? )

Beitrag  Remus Lupin am Mi Okt 26, 2011 5:02 pm

Bahnsteig 9 3/4

Remus schob sich ein Abteil, dass noch vollkommen leer war und hoffte darauf, dass seine Freunde ihn hier drin finden würden. Um diese Chance zu vergrößern ließ er die Abteiltür offen, obwohl so ständig Lärm herein drang. Auf dem Gang quetschten sich Schüler an seinem Abteil vorbei und einige von ihnen lugten zu ihm hinein. Glücklicher Weise fragte den Gryffindor keiner, ob er oder sie sich zu ihm setzen könne, denn er hätte ablehnen müssen, da seine Freunde noch Platz in dem Abteil haben mussten, und das hätte er nur sehr ungern getan. Er hasste es, leichte zu enttäuschen, vor allem wenn der Grund 'noch' nicht da war. Als der Trubel am Gang etwas weniger wurde und Remus gerade begann, sich wieder zu entspanne, da wohl keiner mehr in sein Abteil kommen würde wollen, bevor seine Freunde da waren, da streckte ein Junge den Kopf bei der Abteiltür herein. Er war klein und sah ziemlich jung aus, ein Erstklässler, vermutete der Gryffindor, der Junge schien so schüchtern zu sein, dass er kein Wort herausbrachte, er hatte einen ziemlich großen Kopf, was ebenfalls auf einen sehr jungen Schüler hinwies und traute sich erst, als ein paar Minuten verstrichen waren, etwas zu sagen. "Kann ... kann" der Junge schluckte und begann dann von neuem, "Kann ich mich vielleicht auch in dieses ..." die Stimme versagte ihm.
Remus seufzte resigniert, er wollte dem kleinen Jungen, mit dem großen Kopf und einem Gesichtsausdruck, als würde er gleich zu weinen anfangen, nicht sagen, müssen, dass die Plätze in seinem Abteil leider alle schon reserviert waren. Er sah den Jungen bedauern an und schüttelte mit entschuldigenden Blick den Kopf, "Tut mir Leid, aber die Plätze sind leider alle bereits reserviert." sagte er, mit möglichst sanfter Stimme. Jetzt sah der Junge wirklich so aus, als ob er gleich zu weinen beginnen würde er klammerte sich an die Tür und seine Lippe zitterte, der 6-Klässler in dem Abteil biss sich schuldbewusst auf die Lippe. Der Erstklässler in der Tür erinnerte Remus stark an eine Puppe oder ein Baby, aufgrund seines riesigen Kopfes, wie kam, dass manche Leute so große Kopf hatten? Es war ja wohl kaum mehr Gehirn drin, schließlich hing es nicht von der Größe des Kopfes ab, wie schlau man war. Der Junge, der sich inzwischen wieder halbwegs im Griff hatte und wohl doch nicht anfangen würde zu weinen, schluckte nun schwer und nickte dann öfters mit seinem riesigen Kopf, wobei Remus fast angst hatte, der dürre Hals des Jungen könnte bei dieser heftigen Bewegung abbrechen. Eine Woge der Erleichterung durchzog den Gryffindor, als der Erstklässler wieder in den Gang verschwand und er zog ein Buch aus seiner Tasche, um sich ein wenig ab zu lenken, wehrend er watete, dass seine Freunde endlich kamen.
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 10.07.11

Benutzerprofil anzeigen http://themarauders.forumkostenlos.at

Nach oben Nach unten

Re: Abteil 037 (remus + ...? )

Beitrag  James Potter am Fr Okt 28, 2011 4:05 pm

Bahnsteig 9 3/4

Mit zusammengebissenen Zähnen hatte James sich und Peter, der immer noch außer Atem war, durch den Gang und vorbei an all den anderen Schülern gequetscht. Mit ihrem Gepäck im Schlepptau war es nicht leicht gewesen an den aufgeregten Erstklässlern vorbei zu kommen und der ein oder andere hatte bestürzt aufgequietscht als er kurz von den großen Koffern an die Wand gedrückt wurde. Doch dann hatte James endlich ein noch offenes Abteil gefunden, was immer ein gutes Zeichen war, denn die mit geschlossenen Türen waren in der Regel nicht mehr zu haben. Nun stand er also da, mit Koffer und Peter und wollte eben enttäuscht aufstöhnen - denn da saß schon jemand! Doch dann erkannte er die vertraute Haltung. Über ein Buch gebeugt saß da niemand anderer als Remus Lupin, genau so konzentriert in seinem Buch versunken wie eh und je. "Moony!", machte James lautstark auf sich aufmerksam, ließ die beiden Koffer neben Peter in der Tür stehen und ließ sich schwungvoll und breit grinsend neben Remus fallen. "Schon wieder beim Lesen?", taddelte er neckisch und wuschelte ihm durch die dunkelblonden Haare, so das sie zerzaust in sein Gesicht hingen und ihm so die Sicht auf sein Buch nahm. Zufrieden fischte James eine besonders lange Sträne heraus und hob sie an, um zu sehen ob der andere beleidigt war und damit Remus einen Blick in sein eigenes, strahlendes Gesicht werfen konnte. Remus war in diesen Ferien eindeutig gewachsen, zumindest kam es James in diesem Augenblick so vor. Auch sein Gesicht hatte endgültig seine Kindlichkeit verloren, doch die blauen Augen blinzelten mit dem gewohnten Blick hinter den Haaren hervor. "Gut siehst du aus, Moony!", sagte er neckend und ließ die Sträne wieder zurück plumpsen.
avatar
James Potter

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 13.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abteil 037 (remus + ...? )

Beitrag  Remus Lupin am Sa Dez 17, 2011 7:07 pm

Remus war so sehr in sein Buch versunken gewesen, dass er anfangs garnicht bemerkte, dass jemand ins Abteil gekommen war. Dies änderte sich jedoch, als James lautstark seinen Spitznamen rief, der Spitzname war eine Anspielung auf sein ... 'Problem' und Remus musste unweigerlich lächeln, als er ihn nach einiger Zeit, in der ihn niemand so genannt hatte, wieder einmal hörte. Er hatte vor noch die Seite seines Buch fertig zu lesen und sich dann seinen Freunden zu zu wenden, aber natürlich ließ James das nicht zu und strubbelte dem lesenden Gryffindor so stark durch die Haare, dass diese ihn die Sicht auf sein Buch versperrten. Dann bekam er einen halb fragenden, halb neckischen Blick, der blitzenden, braunen Augen des Anderen, und richtete sich dann auf. Er schüttelte sich die Haare aus dem Gesicht und hatte eigentlich vorgehabt seinem besten Freund einen sanft tadelnden Blick zu zu werfen, schaffte es jedoch nicht und lächelte diesen stattdessen an.
James hatte einen weiten guten Freund von Remus ins Abteil mitgebracht, den Remus, überraschender Weise, bis jetzt nicht bemerkt hatte. Überraschender Weise, weil der recht dicke, kleine Junge mit den Pausbacken kaum zu übersehen war, obwohl, dass nicht ganz stimmte, er war so leicht zu übersehen, dass nicht wenige Leute einfach über ihn stolperten, oder ihn im Vorbeigehen rammten. Remus runzelte missbilligend die Stirn, als er daran dachte, Peter war vielleicht nicht so gut aussehend und mutig wie James und Sirius, aber er hatte ein gutes Herz, dass wusste der Gryffindor mit den, immer noch zerzausten Haaren. James hatte IHN vorhin gut aussehend genannt, was natürlich nur Nettigkeit gewesen war, natürlich würde man es James nicht einmal unter Schlägen sagen hören, aber Remus war einfach nicht sonderlich attraktiv. Zumindest seiner Meinung nach nicht, aber dass machte nichts, so redete er sich ein, es konnte nicht jeder ein James Potter oder Sirius Black sein und es gab schließlich wichtigeres, warum sich also beklagen?
Wie es dir geht und in den Ferien ergangen ist, brauche ich dich gar nicht zu fragen, ich sehe es dir an, aber bitte er zähl mir, was du so erlebt hast. bat der blonde Remus seinen Freund, während er sein Buch endgültig zur Seite legte und sich James noch etwas mehr zuwandte. Seine klaren, blauen Augen sahen ehrlich interessiert aus und in einem Mundwinkel hatte sich ein kleines, bewunderndes Lächeln geschlichen, von dem er der, auf eine Antwort wartende, Gryffindor jedoch nichts mitbekam.

_________________
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 10.07.11

Benutzerprofil anzeigen http://themarauders.forumkostenlos.at

Nach oben Nach unten

Re: Abteil 037 (remus + ...? )

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten